Elemente eines afro-austronesischen Kultursynkretismus

32,71 €

Elemente eines afro-austronesischen Kultursynkretismus — ein Sprachvergleich in kulturhistorischem Kontext

Autor: Jörg Berchem

  Paperback, 340 pages

lieferbar

  • SICHERHEIT: Bestellungen sind verschlüsselt durch ssl/tpl-Technologie. Wir bieten Ihnen die Bezahlmöglichkeit durch PAYPAL, um eine bekannte und sichere Zahlungsmöglichkeit anzubieten. SICHERHEIT: Bestellungen sind verschlüsselt durch ssl/tpl-Technologie. Wir bieten Ihnen die Bezahlmöglichkeit durch PAYPAL, um eine bekannte und sichere Zahlungsmöglichkeit anzubieten.
  • LIEFERUNG: Entschleunigung bedeutet Lebensqualität. Dieser Shop ist nur einer von vielen Teilen unserer kreativen Arbeit. Bitte erlauben Sie ca. 7 bis 14 Tage bis zur Lieferung von physischen Waren (nicht Downloads). Muss es einmal schnell gehen, fragen Sie bitte vorher an: shop@joyful-life.org . LIEFERUNG: Entschleunigung bedeutet Lebensqualität. Dieser Shop ist nur einer von vielen Teilen unserer kreativen Arbeit. Bitte erlauben Sie ca. 7 bis 14 Tage bis zur Lieferung von physischen Waren (nicht Downloads). Muss es einmal schnell gehen, fragen Sie bitte vorher an: shop@joyful-life.org .
  • DOWNLOADS: Widerruf, Rücksendung, Umtausch sind bei digitalen Produkten ausgeschlossen, sobald die Bestellung bestätigt wurde.
BÜCHER, KUNST: Unsere Bücher und Kunstartikel werden bei Bedarf nach einer Bestellung (books on demand) hergestellt. Widerruf, Rücksendung, Umtausch sind ausgeschlossen. DOWNLOADS: Widerruf, Rücksendung, Umtausch sind bei digitalen Produkten ausgeschlossen, sobald die Bestellung bestätigt wurde. BÜCHER, KUNST: Unsere Bücher und Kunstartikel werden bei Bedarf nach einer Bestellung (books on demand) hergestellt. Widerruf, Rücksendung, Umtausch sind ausgeschlossen.
PayPal

Elemente eines afro-austronesischen Kultursynkretismus — ein Sprachvergleich in kulturhistorischem Kontext

Autor: Jörg Berchem

"Kama watu hawakumbuki mambo ya zamani, utamaduni utakufa." — Wenn sich die Menschen nicht mehr an die Dinge der Vergangenheit erinnern, wird die Kultur sterben.
Dieser Satz ist die Aussage eines alten Mannes auf der Insel Nosy be vor Madagaskar, und er steht exemplarisch für das Ziel dieser Arbeit, Traditionen zu dokumentieren, die im Begriffe sind, in Vergessenheit zu geraten, und die bislang weitgehend der wissenschaftlichen Forschung verborgen blieben.
Der Autor gibt eine zusammenfassende Rekonstruktion der Geschichte des westlichen Indischen Ozeans im Hinblick auf mögliche Kulturkontakte zwischen Afrika und Südostasien in vorkolonialer Zeit, indem er historische Quellen und Überlieferungen sichtet und seine Recherchen durch sprachwissenschaftliche Untersuchungen abrundet.
Bei der Analyse bestehender Theorien, die zumeist von einem erheblichen indonesischen Einfluss auf die afrikanische Kulturentwicklung ausgehen, gelangt der Autor zu erstaunlichen Ergebnissen, die nach Korrekturen im bisherigen Geschichtsbild verlangen.

  Paperback, 340 pages

Specific References